Ripclaws Zen Garden: Small Stones on the Way


ripclaw
  Startseite
  Archiv
  Konzerttermine
  Rezepte
  november fog
  Formgriffe selbstmachen
  Fremdwortverzeichnis
  CastleMania
  Cryptic Tankwar
  Moppedwetter
  Ein Wort zum Sonntagsfahrer
  Das Wort zum Sonntag
  Der Miyamoto
  Fieberpoesie...
  Uffn Frohsinn gschisse
  Quotes
  Webstuff
  Disclaimer / Warnhinweis
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   mundstuhl zu WM ?
   Samurai FM Webradio
   pBASE photo database
   No e-Patents Campaign @eurolinux.org
   FFII - Foundation for a Free Information Infrastructure
   the racine world
   Wendy James and TVV
   We are Transvision Vamp !
   The Transvision Vamp Arc hive
   tamtam / tamte
   zuzy
   sush
   vam
   Blackwolf

http://myblog.de/ripclaw

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
menschliche Fackeln und Idiotie...

Der Schwachsinn der Idiotenbevoelkerung ist offensichtlich:
An Halloween ziehen Millionen Kinder um die Bloecke und bloecken einem
"suesses oder saures" in die Klingel. Ich habe damit mehr als ein Problem.

Erstens wohne ich nicht in den United Shambles of America, zweitens kapiert
keiner von denen das klassische Brauchtum hinter Halloween, schon gar nicht
die Tatsache das es aus einem Fest entstanden ist, bei dem kleine Kinder
geopfert wurden (hmmm...) - dann erwarten die Idioten auch noch
suesses zu bekommen, wenn sie klingeln. Wenn man dann genervt in der
Tuere steht und dem 20ten kleinen Teufel erzaehlt das er jederzeit saures
bekommen kann, wenn er nicht aufhoert einen zu unchristlichen Zeiten
mit kommerzialisiert fehlgeleitetem heidnischen Brauchtum zu belaestigen,
ohne zu kapieren das man an Halloween eigentlich Kinder in Brunnen wirft...
fuehlen sich die Wachhunde 10 Meter weiter angepisst.
Wenigstens haben Eltern den Vorteil das sich nicht minderjaehrig sind und sich
(theoretisch) wehren koennen, wenn man Ihnen dann ins Gesicht schreit,
das man ihnen ihre verdammte Halloweenfackel mit Kuerbis gleich ne ganze
Meile tief in das Rectum jagen wird, wenn sie die verdorbene Brut nicht einpacken
und abhauen. Und der naechste der mir Nachts um 2 mit suesses oder saures kommt,
kriegt ohne Vorwahnung gleich saures - mitten auf den Leuchter. Genug Limetten zum
werfen sollten noch da sein.

Noch ein Punkt der mir nach dem Aufstehen schlagartig gewahr wurde:
Der Krach der Menschen wegen des im stehen/im sitzen Problems der Menschheit
ist vorprogrammiert. Wenn Mann sich auf ein viel zu kurzes Porzellanschuesselteil
setzen soll, hat Mann die Wahl entweder am einen Ende sich auf unhygienische
Art und Weise eine Unterkuehlung der Kronjuwelen zu holen, oder am anderen
Ende gegen die Rueckwand oder gar den Sitzring taetliche Spuren zu hinterlassen.
Leider haengen solche Becken immer da, wo besonderen Wert darauf gelegt wird,
das Mann sich dabei setzt. Ich wuerde mir nie so eine Schrottschuessel an die
Wand haengen. Oder gar entwerfen.

Wieder zwei Gruende mehr bei der naechsten Wahl die VHEMT zu waehlen...
1.11.05 08:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung