Ripclaws Zen Garden: Small Stones on the Way


ripclaw
  Startseite
  Archiv
  Konzerttermine
  Rezepte
  november fog
  Formgriffe selbstmachen
  Fremdwortverzeichnis
  CastleMania
  Cryptic Tankwar
  Moppedwetter
  Ein Wort zum Sonntagsfahrer
  Das Wort zum Sonntag
  Der Miyamoto
  Fieberpoesie...
  Uffn Frohsinn gschisse
  Quotes
  Webstuff
  Disclaimer / Warnhinweis
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   mundstuhl zu WM ?
   Samurai FM Webradio
   pBASE photo database
   No e-Patents Campaign @eurolinux.org
   FFII - Foundation for a Free Information Infrastructure
   the racine world
   Wendy James and TVV
   We are Transvision Vamp !
   The Transvision Vamp Arc hive
   tamtam / tamte
   zuzy
   sush
   vam
   Blackwolf

http://myblog.de/ripclaw

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eigentlich hätte ich gern das da:
Rink Formgriffe

Mangels Budget wirds vorerst mal bischen Modellier und Bastelarbeit.
Etwas ähnliches kann man entweder durch Giessen von arboplast bekommen,
einem lignin-plast bzw. einen flüssigem Holz sehr nahe kommenden Stoff, oder durch aufmodellieren mit Holzkitt/Holzspachtel (Umgangssprachlich fälschlicherweise auch als Flüssigholz bezeichnet - Holzreperatur-Kitt). Alternativ sind sicher auch GFK-Spachtel oder
Epoxy-Verbindungen interessant.
Da Holz üblicherweise aus aus Zellulose und Lignin besteht, wird es ziehmlich schwer einen vergleichbar harten und doch nachgiebigen Stoff wie das geliebte Nußbaumholz modellierbar zu machen.

Bisherige Versuche waren u.A.

  • CLOU Holzpaste Nussbaum

    Vorteile: sehr weich, gut modellierbar, trifft die Farbe ohne lackieren gut, nicht brennbar, wasserverdünnbar

    Nachteile: fliesst beim Formen, trocken eine leicht bröselig-mittelhart-elastische Konsistenz von getrocknetem Sand mit 10% Holzleim

    Absturz: die Modelliermasse bröselt sofort in alle Richtungen als Staub ab

    Risiken: Sondermüll Entsorgung, Schleifstaub nicht einatmen, nicht ins Grundwasser

    Bezugsquelle: OBI Baumarkt, Lackabteilung


  • MOLTO Holz Reperaturspachtel

    Vorteile: gut modellierbar, hält nach 2 minuten die Form, hervorragend griffig-rauh

    Nachteile: mausgraue Farbe, ziehmlich grobe Körnung, trocken eine bröselig-harte Konsistenz ähnlich sonnengetrocknetem Lehm

    Absturz: die Modelliermasse bröselt sofort in alle Richtungen als kleine Brocken ab

    Risiken: Sondermüll Entsorgung, Schleifstaub nicht einatmen, nicht ins Grundwasser

    Bezugsquelle: OBI Baumarkt, Holzabteilung




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung